04.11.2015


Chocolate hat nun seine definitive Familie in Spanien gefunden. Wir wünschen Dir ein langes und schönes Leben!


26.10.2015 Chocolate ist reserviert für Adoption!!

 

Chocolate der Welpe, ein süsser Baby-Boy

 

Viele von Euch kennen ja schon unserer Galgokind Chocolate.  Er wurde von seinem Galguero abgegeben, als er erst ein paar Wochen alt war, weil er sich das Bein gebrochen hatte.

Jetzt ist er etwa vier Monate alt und ein absolut liebenswerter Welpe. Für sein Alter benimmt er sich wirklich sehr gut, er ist super folgsam und lernt gerade, seine Geschäfte draußen zu verrichten. Manchmal klappt es noch nicht so ganz, aber er ist ja auch noch so klein. Er weint selten, höchstens mal, wenn er auf sich aufmerksam machen möchte – ganz so, wie es sich für einen echten Galgowelpen gehört. Und mit Katzen verträglich ist er auch noch!

Der Traumatologe, der Chocolates Bein untersucht hat, riet uns, vorerst von einer Operation abzusehen, da er ja noch im Wachstum ist. Aber wahrscheinlich wird in Zukunft ein chirurgischer Eingriff nötig sein, um sein Bein zu richten. Bis dies geklärt ist, suchen wir für ihn eine Pflegestelle in Madrid, damit unser Tierarzt ihn regelmäßig anschauen und für den Fall, dass eine OP nötig wird, sie auch gleich durchführen kann.

Seine derzeitige Pflegefamilie wird ihn leider aus familiären Gründen nicht mehr sehr viel länger behalten können. Darum suchen wir jetzt dringend eine neue Pflegefamilie oder, besser noch, ein Zuhause für immer für ihn. Wer sein Leben um den Schabernack, den ein Galgowelpe so im Repertoire hat, bereichern möchte, schreibt bitte eine Email an brigitte.sander@galgoespanolswiss.ch.  Vielen lieben Dank!