Kori geb. Januar 2015

 

 

22.04.2016

Kori hat ihr Glücklos gezogen. Sie wird in Spanien von Ihrer Pflegefamilie adoptiert. Das freut uns sehr! Alles Liebe hübsche Maus, geniess Dein Leben in vollen Zügen!

 

Update 18.01.2016

Kori ist eine noch ganz junge und sehr hübsche Galga. Sie ist sehr anhänglich und freut sich über alle Streicheleinheiten. Sie hat keinerlei Ängste, sondern ist fröhlich und verspielt und genießt es, mit den Menschen zusammen zu sein. Diese wickelt sie im Handumdrehen um ihre kleine Pfote; das schafft sie mit ihrem Spezialblick, der einen sogleich dahinschmelzen lässt, ganz so, als würde sie sagen: „Nimm mich mit!“. Ganz schnell hat man sich dann in die Kleine verliebt und möchte sie am liebsten in die Arme schließen und nie wieder hergeben.

Kori findet aber nicht nur Menschen toll, sondern sie versteht sich auch gut mit anderen Hunden, auch mit den ganz kleinen. In ihrer Pflegefamilie lebt sie mit einem Yorkshire-Terrier zusammen und auch mit dem Kaninchen der Familie hat sie kein Problem.

Kori wurde negativ auf Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose und Filariose getestet und ist rundum gesund.

Noch hat die Kleine ihr ganzes Leben vor sich und ist mehr als bereit, ihre Menschen glücklich zu machen. Wer dieses Glück mit ihr teilen und Kori ein Zuhause für immer schenken möchte, schreibt bitte eine Email an brigitte.sander@galgoespanolswiss.ch oder eine PN via FB.

--------------------------------------------------------------------------

Update 22.12.2015

Kori durfte heute auf eine Pflegestelle in Spanien ziehen. Ein schöneres Weihnachtsgeschenk hätte man ihr wohl nicht machen können.
--------------------------------------------------------------------------

07.12.2015

Kori konnten wir am vergangenen Wochenende zusammen mit Zoe aus einer Perrera in Madrid retten. Die beiden befinden sich jetzt in unserer Hundepension.
Weitere Infos werden bald folgen.