Lady geb. 2010

 

Update: 12.09.2016

Am Freitag sind Lady und Lemmy um 09.30 von ihren Pflegefamilien an den abgemachten Treffpunkt in Madrid gebracht worden, damit die Heimreise beginnen konnte. Leider hatte der Transporter einen Keilriemenriss und so war es bis um 20 Uhr nicht klar, ob der Transport überhaupt stattfinden wird. Marcel, der Adoptant von Lemmy, hat jedoch gleich angekündigt, wenn der Transport nicht stattfinden sollte, er und seine Partnerin von Hollan...d direkt nach Madrid fahren um die Beiden selber abzuholen. Diese Aussage hat uns doch sehr berührt.
Dank der grossartigen Hilfsbereitschaft in Spanien konnte der Transporter dann doch mit viel Verspätung starten. Herzlichen Dank an Edina und ihr Team, wie auch Martha, dass sie alles daran gesetzt haben den Transport durchzuführen.
Am Samstag um 13 Uhr sind dann Lady und Lemmyin Bremgarten (Deutschland) angekommen. Was für eine Freude und was für ein Empfangskomitee: Jacqueline und ihr Sohn haben Lady in die Arme geschlossen und Marcel und Hilly ihren Lemmy. Hans war ebenfalls vor Ort, damit für alle Eventualitäten vorgesorgt ist!
Gleichzeitig in Spanien wurden Leica und Nandi adoptiert, ein Happy-end für die Geschwister. Unfassbar schön, dass die Beiden zusammen bleiben dürfen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Adoptanten bedanken. Wir sehen die wunderbaren Bilder und wissen, dass unsere Engel es nicht besser haben könnten. Danke Euch von Herzen, dass ihr ihnen einen liebevollen Lebensplatz angeboten habt und sie beschützen und lieben werdet.

Liebe Irmgard und lieber Hans, danke für Eure Flexibilität und Hilfe. Wie immer seid ihr da!

 

 

 

Update 06.08.2016

Lady durfte vor einigen Tagen die Pension verlassen und ist auf eine private Pflegestelle umgezogen. Dort hat sie sich innerhalb kürzester Zeit eingelebt.
Ihre Pflegefamilie berichtet, dass sie sich sehr schnell an die häuslichen Regeln angepasst und sich auch perfekt in die dort lebende Hundegruppe eingefügt hat. Sie wurde gleich als ein weiteres Familienmitglied aufgenommen und akzeptiert. Jetzt genießt sie die gemeinsamen Spaziergänge am Fluss und die Spiele im Garten ebenso wie das Teilen des Sofas und die Vertrautheit innerhalb der Gruppe. Sie lebt aktuell mit zwei weiteren Galgas, einer Shih Tzu Hündin und zwei Katzen zusammen. Ihre Pflegefamilie sagt, Lady ist einfach ein Schatz!

Lady hat den nächsten Schritt geschafft. Sie hat den Zwinger hinter sich gelassen und lernt jetzt das Leben innerhalb einer Familie kennen, die jedoch noch nicht ihre endgültige ist. Wer Lady ein Zuhause für immer schenken möchte, schreibt bitte eine Email an brigitte.sander@galgoespanolswiss.ch oder eine PN via FB.

 

01.07.2016

Wir haben neue Bilder von Lady erhalten.

 

09.06.2016

Es gibt neue Fotos von Lady <3
Viele Infos haben wir noch nicht, aber fest steht, dass sie sehr verschmust und anhänglich mit den freiwilligen Helfern ist. Sie liebt es auch sehr, mit ihren Hundefreunden im Freilauf zu spielen.

 

Wir erwarten Lady in den nächsten Tagen bei uns im Tierheim. Helga organisiert Transport Sevilla nach Madrid.

 

Wir danken Jana und Anita ganz herzlich für die Uebernehme der Teilpatenschaft für die hübsche Lady.