Galgo Hayden geb. ende 2016

 

01.05.2018

 

Hayden wird durch die Pflegefamilie adoptiert. Herzlichen Glückwunsch Hayden!

 

03.01.2017

Vor Weihnachten hatten wir die Übernahme eines Galgorüdens und einer Galga von einem Galguero in der Nähe von Alicante zugesagt. An dem Tag, da einer unserer dortigen Tierschutzkollegen die beiden Hunde von dort abholen wollte, teilte ihm der Jäger mit, dass er die Galga nun doch behalten werde, denn es habe sich herausgestellt, dass sie trächtig sei. Die Welpen von ihr wolle er unbedingt haben, um sie zu verkaufen. Auf Verhandlungen ließ er sich nicht ein, denn da...s Geschäft, das ihm durch den Verkauf der Welpen in Aussicht stand, schien gar zu lukrativ. Wir konnten also für diese arme Galga, die bereits eine Adoptionsanfrage hatte, nichts tun, mussten sie dort zurücklassen. Statt der Galga wurde unserem Kollegen zusammen mit dem bereits reservierten Nicky ein noch ganz junger, sehr ängstlicher Galgorüde übergeben, mit dem sein Jäger nichts mehr anfangen konnte. Für Hayden war es sicher die glücklichste Wendung seines Lebens. Wir sind froh, ihn bei uns aufnehmen zu können und gleichzeitig traurig, der trächtigen Galga vorerst nicht helfen zu können. Wie uns berichtet wurde, kommen die Hunde wirklich aus keinen guten Verhältnissen und sind entsprechend verängstigt.

So ist der junge Hayden zusammen mit dem etwas älteren Nicky kurz vor Weihnachten in unserer Pension in Madrid angekommen. Er ist etwas über 1 Jahr alt und noch sehr ängstlich. Er hält sich eng an seinen Freund Nicky und orientiert sich an ihm. Auch Nicky ist ängstlich, aber weniger als Hayden, und wie so oft ist auch in diesem Fall der Schüchterne unter den Ängstlichen König. Aber auch mit den anderen Hunden in der Pension versteht sich Hayden sehr gut; er braucht sie, sie geben ihm den Halt und die Sicherheit, die ihm selbst noch fehlt.

Es wird noch dauern, bis Hayden auch den Menschen vertrauen kann, aber wir sind sicher, dass er es schaffen wird, Schritt für Schritt, mit Geduld, Einfühlungsvermögen und Liebe.