Galgo Nicky geb. 2013

 

 

28.01.2018

 

Nicky dürfte in eine Pflegefamilie in Spanien ziehen!

 

 

 

 

04.01.2017

Der 4 ½ Jahre alte Nicky kommt von demselben Jäger aus Alicante wie Hayden. Die beiden Hunde stammen aus keiner guten Haltung und sind Menschen gegenüber entsprechend ängstlich, wobei Nicky der „mutigere“ von den beiden ist. Mit den anderen Hunden haben sie keine Probleme und verstehen sich prima sowohl mit den Rüden als auch mit den Hündinnen. Nicky ist so etwas wie ein „großer Bruder“, aber auch Spielgefährte für Hayden, der sich sehr an ihm orientiert. Er ist ein ruhiger und lieber Rüde, dem wir wünschen, dass er möglichst bald sein Sofa findet. Wer mag dem Schatz ein Zuhause schenken?

 

Update: 9.12.2017

Dank den lieben Spender:

200.00 Euro Familie Fühlemann...
100.00 Euro Christine Capun
50.00 Euro Claudia Wieland
100.00 Euro Peter Schlatter

haben wir die 2 übernommen! Vielen vielen herzlichen Dank!

Auch noch ein herzliches Dankeschön an Familie Fühlemann, sie übernehmen eine Teilpatenschaft von Fr. 50.00 für das dunkel gestromte Mädchen!😘

Danke Euch allen ganz ❤️-lich!

Helga organisiert jetzt Transport, Alicante -Madrid.
Weitere Infos folgen, sobald die 2 bei uns eintreffen!

Falls jemand eine Teilpatenschaft übernehmen möchte, dann schreibt mir doch bitte.

Gestern haben wir 2 Hunde gerettet, 1 Galgo und ein Nichtgalgo😃, nicht in Madrid. Sobald die Hunde in Madrid ankommen, werden wir berichten. Der Transport ist am Montag!

Jetzt kommt heute die Anfrage, ob wir diese Zwei übernehmen könnten. Eine Galga und ein Galgo von einem doch so netten Jäger😡 Wenn nicht, bringt er die Zwei in die Tötung Nähe Valencia😡
Ich hasse diese Erpressungen!!! Ist doch einfach ganz nett😡Die Hunde haben ihren Dienst getan. Jäger nimmt das Lederhalsband ab, gibt die Hunde in der Tötung ab, fährt nach Hause und schaut mit welchem Hund er im Frühjahr züchten will😡😡😡😡

Meine Polemik hilft aber diesen Beiden nichts😔 Könnte aber trotzdem noch stundenlang über die Jäger und Gypsies wettern😡😡😡 Es soll jetzt bloss keiner schreiben, ist doch ein Fortschritt, dass er sie nicht gleich in die Tötung bringt.

Wir würden die Beiden gerne vor der Tötung bewahren. Leider haben wir mit den gestrigen 2 Rettungen unsere Reserven aufgebraucht.

Wenn Ihr uns helfen möchtet, diese Zwei zu übernehmen, würden wir uns sehr freuen.

Unsere Paypal Adresse:

brigitte.sander@galgoespanolswiss.ch

Vielen Dank für Eure Unterstützung!