Buddha

 

31.01.2019

 

BUDDHA im Glück!
Erinnert Ihr Euch? Vor ein paar Wochen haben wir ein Video von einem kleinen zitternden Galgo im Kofferraum eines Autos veröffentlicht. Das war der Tag an dem wir BUDDHA abgeholt haben und der Welpe hatte Todesangst.
Wir danken der Pflegestelle, die sich so gut um BUDDHA gekümmert hat ganz herzlich. Es ist nicht einfach einen solchen Schatz erst aufzupäppeln und dann gehen zu lassen...
Jetzt hat BUDDHA seine Familie gefunden und wir sind sicher, dass er sehr glücklich sein wird zusammen mit seiner Hundeschwester Cleo (eine andere adoptierte Galga). Ein riesen Dankeschön an die Familie, die BUDDHA augenommen hat. Und auch ein riesen Dankeschön an Euch Spender. Mit Eurer grossartigen Unterstützung habt Ihr dieses Happyend für den kleinen BUDDHA erst möglich gemacht. Danke, dass Ihr uns unterstützt und dass wir auf Euch zählen dürfen!

 

 

28.12.2018

 

Am 18.12.18 haben wir den ca. 5 monatigen Welpen BUDDHA in der Perrera in Aranjuez entdeckt, wo er sich zusammen mit ALAN eine Box teilte. Natürlich konnten wir dieses süsse Hundekind nicht dort zurücklassen und am 21.12.18 konnten wir ihn dank Eurer Unterstüzung rausholen und schon sehr schnell zu einer tollen Pflegestelle in Spanien geben.

Ganz am Anfang hörten wir aus Spanien, dass das Hunde-Baby einfach nur verängstigt ist: er hat den verlorenen Blick, er ist verängstigt..., er hat so eine große Panik, dass sein Körper nicht aufhört zu zittern... Wir wissen nicht, was Dir passiert ist, aber wir versprechen Dir BUDDHA, dass es von jetzt an nur noch besser werden wird! Wir werden versuchen, die beste Familie der Welt für Dich zu finden. Genau das hast Du Hundeschatz verdient: eine Familie, die Dich liebt um verknuddelt- und Möglichkeiten mit anderen Hunden zu interagieren.

 

 

18.12.2018

 

Helga hat mich soeben informiert, dass dieser 5 monatige Welpe mit Alan in der Box war in der Perrera.
Können wir den Welpen dort zurücklassen?

Nein, wir haben ihn soeben reserviert und wir können ihn in 5 Tagen abholen❤️
Somit stimmt meine Aussage nicht mehr, dass wir alle reservierten Hunde nun bei uns haben😂 So schnell ändert sich die Situation!

 

Guinda mit dem gebrochenem Bein wurde gestern operiert. Es geht ihr soweit gut.

Leider haben wir auch weniger gute Neuigkeiten😔 Senda kann nicht ausreisen am Donnerstag😔 Ihr operiertes Bein verheilt nicht gut und es hat sich Flüssigkeit angesammelt😔 Somit raten uns die Ärzte, sie nicht zu transportieren. Eine Probe der Flüssigkeit wurde nun ins Labor geschickt. Wir erwarten die Resultate in 10 Tagen.
Es tut uns sehr leid Tina, dass Deine Maus noch nicht kommen kann.😔