20.01.2016   12 Uhr

 

Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass unsere Ava es leider nicht geschafft hat.
Wir mussten Dich mit schwerem Herzen gehen lassen. Es schmerzt unendlich, dass wir Dir nicht zeigen konnten, wie schön das Leben sein kann.
Wir danken Jose und Allen, die versucht haben, diesen wunderbaren Engel zu retten.

Galgo Español Swiss Foto.

20.01.2016

update: 20.01. 09.00

Gestern Nacht erhielten wir die Nachricht, dass unsere Ava nicht selbständig atmen kann. Wir wurden informiert, dass, das wir uns auf das Schlimmste gefasst machen müssen. Jose wird das Beste für Ava machen, wir wollen nicht, dass sie leidet. Wir hoffen weiter.

 

update: 19.1. 17 Uhr
Ava kämpft! Wir haben noch keine Ergebnisse, verschiedene Test wurden durchgeführt und ins Labor geschickt, Röngtenbilder etc. Wir warten auf die Resultate. Unser Mitarbeiter Vincente war heute Morgen bei ihr um nach ihr zu sehen und sie zu verwöhnen. Sobald wir mehr wissen, informieren wir umgehend! Kämpf kleiner Schatz, so viele Menschen beten für Dich.

 

Es ist nur noch zum heulen. Ava ist jetzt bei Jose...hoffen, dass er ihr helfen kann.So wie es aussieht, hat sie einen Schlag auf Kopf bekommen, Auto oder was anderes..

 

update 18.01. 18.15

 

18.01.2016
die Galga wurde soeben abgeholt und wird zu Jose gebracht!😨

Wieder Notfall, Tötung Madrid!!!
völlig abgemagerte Galga wurde in die Tötung gebracht, könnte sein, dass sie ein neurologisches Problem hat. Die Galga muss schleunigst zum Tierarzt. Wer möchte uns helfen?