21.08.2016 Lemmy ist reserviert für holland

20.08.2016

Gestern Abend um 21 Uhr wurden wir über DANTE informiert. Nach Rücksprache mit dem Auktionen-Team, haben wir beschlossen, DANTE zu helfen und ihn in der Gruppe aufzunehmen.

Dante wurde am 08.11.2015 im städtischen Tierheim Alcala abgegeben. Seitdem lebt er dort unter mehr schlecht als rechten Zuständen. (So meine Info über das Tierheim). Nuria, die Verantwortliche des Tierheims Enksa wurde gestern informiert, dass Dante ein Problem mit seinem Auge hat und er dringend zum Spezialisten müsse, da sonst das Risiko besteht, sein Augenlicht zu verlieren, einseitig.

Der grosse Bub hat uns leid getan und so haben wir gestern veranlasst, dass er heute Morgen Alcala verlassen soll. Helga hat gestern noch zusammen mit Nuria eine Spezialklinik bestimmt, wo Dante hingebracht werden soll, damit er auch sicher in gute Hände kommt.

Nuria hat Dante heute Morgen von Alcala abgeholt, die Papiere wurden erledigt und dann ab ins Tierheim Enksa unter die Dusche.
So schnell hat sich das Schicksal von Dante verändert.

Nun warten wir auf den Termin in der Augenklinik und hoffen, dass dem grossen Buben geholfen werden kann.

Die nächsten Auktionen und Spenden werden wir für Dante verwenden. Wir hoffen, dass ihr mit unserer Entscheidung einverstanden seid, dem Grossen zu helfen und freuen uns auf jede Unterstützung.

 

Herzlichen Dank an Ingrid W. für die Uebernahme der Vollpatenschaft.

 

19.08.2016

Herzlich Willkommen Nico❤️
Galgo No 5, vom Jäger heisst Nico und wird jetzt zu uns ins Tierheim gefahren. Er sieht noch nicht sehr freudig aus. Nico alles wird gut.
Nochmals ein herzliches Dankeschön an die Spenderin, sie möchte nicht namentlich genannt werden.

Herzlichen Dank an Marc M. für die Uebernahme der Voll- Patenschaft!

19.0802016

Manchmal findet man gar nicht genügend Worte um DANKE zu sagen.....liebe Christine C. wir sind überwältigt von Deiner grosszügigen Spende für Aria.

 

Wie ihr gelesen habt, haben wir in den letztene Tagen 3-4 Hunde aus der Tötung reserviert und gleichzeitig 5 Hunde vom Jäger übernommen. Das ist eine grosse Verantwortung für uns und ist für eine kleine Orga wie wir es sind eine grosse Herausforderung. Dank der grossen Mithilfe von vielen Bietern und Spendern können wir es stemme...n und danken Euch von Herzen.

Aber wie immer, bekommen wir weiterhin Anfragen. Dieses Mal hat unsere Mitarbeiterin Christina, sie wohnt abseits von Madrid, in dieser Umgebung hat es viele Jäger, eine Galga erhalten. Der Jäger weiss, dass Christine bei uns arbeitet, ist ja praktisch. Dann kann man ja die nichtgewollten Galgas bei ihr vorbei bringen. So geschehen mit ARIA.

Mit viel Kopfschmerzen haben wir unserer Mitarbeiterin gesagt, dass wir die Galga übernehmen. Da ich aus der Finanzbranche komme und sehr auf Sicherheit bedacht bin, hat mir die Uebernahme der Galga schon Kopfschmerzen bereitet....

Heute Morgen als ich wie immer den Kontostand überprüft habe, sind mir die Tränen gekommen. Christine C. hat uns eine sehr grosszüge Spende zukommen lassen, obwohl sie gar nichts von der Galga Aria wusste. Mit dieser Spende können wir die Galga kastrieren, impfen, entwurmen, chippen, grosser Bluttest machen und 2 Monate Tierheimkosten bezahlen. Das ist eine sehr grosse Entlastung für uns. Wir möchten uns ganz herzlich bei Christine bedanken.

Ebenfalls möchten wir uns bei all unseren Unterstützern, sei es bei der Auktion "Auktionen für die Galgonasen von Galgo Espanol Swiss" und den Spendern und Paten der Jägerhunde bedanken. Ihr habt uns so viel geholfen und uns ermöglicht, JA zu sagen. Ohne Euch wären all diese Rettungen nicht möglich gewesen.
Vielen vielen Dank auch von den Galgos. Bitte schaut Euch auf der Galgo Espanol Swiss Adoptionen die geretteten Galgos

 

 

 

 

18.08.2016

 

Update 18.8.2016

Wir haben uns entschlossen, obwohl wir die letzten 2 Galgos finanziell noch nicht gesichert haben, KEINEN Galgo zurückzulassen. Wir erwarten Euch alle 5 ganz herzlich und freuen uns auf Euch.
Möchte vielleicht jemand eine Teil-oder Vollpatenschaft für die Tierheimkosten übernehmen? Dann bitte schreibt mir!

 

17.08.2016

 

Update 19.15

Mit den erhaltenen Spenden direkt vor Ort in Donaueschingen (Monika Baas, Gabriela Braun und Silvia Streit, können wir Galgo
No 4 reservieren!!! Nochmals herzlichen Dank an Euch😘

 

Update 18.30

Galgo No 1 konnten wir ebenfalls reservieren! Simone Eisenbeiss hat uns mit Ihrer Spende ermöglicht, dem Bub eine Zukunft zu schenken ! Vielen herzlichen Dank Simone.

Update 17.30

Galgo No 5, der ältere Bub konnten wir reservieren lassen!

Dank der grosszügigen Spenderin, sie möchte namentlich wie immer nicht genannt werden, können wir diesen Bubi schnellstmöglich beim Jäger abholen! Wir danken Dir von ganzem Herzen😘

Update 15 Uhr : Wir verkaufen Lose zu Gunsten der 5 Galgos beim Jäger! Eine tolle Sache mit einem super Preis! Bitte schaut rein bei der Gruppe:

Auktionen für die Galgonasen von Galgo Espanol Swiss

Neu, wir haben jetzt auch paypal: brigitte.sander@galgoespanolswiss.ch

 

 

5 Galgos von 2 verschiedenen Jäger brauchen unsere Hilfe!

 

Ja, die Ferien sind vorbei und die Jäger sortieren wieder aus.
Diese 5 Galgos sind bei 2 verschiedenen Jäger, haben aber das gleiche Schicksal. Sie haben ausgedient und sollen eingeschläfert werden.

Gleichzeitig haben wir noch die 3 Galgos und eine Galga aus der Tötung Fuenlabrada. Diese können wir hoffentlich mit dem Erlös der Auktion rausholen. 3 haben wir schon reserviert. (Leider keine Bilder zur Zeit).

Diese 5 Galgos von den Jägern würden wir gerne helfen. Dazu jedoch benötigen wir Eure Hilfe.

Wer uns unterstützen möchte, hier unsere Paypal Adresse:

Galgoespanolcausa@gmail.com

 

oder via Credit-Suisse für die Schweiz. 

Wir danken Euch für jede Hilfe und hoffen so, den Galgos eine Zukunft bieten zu können. Herzlichen Dank!

 

15.08.2016

Donaueschingen war wieder ein tolles Erlebnis! Bei heissen Temperaturen haben wir viele nette Menschen und die tollen Hunde gesehen. Es war wirklich ein tolles Wochenende!

Bedanken möchten wir uns ganz herzlich bei Silvia Wirth, Gabriela Braun und Monika Baas für die Geldspenden zu Gunsten der 4 Galgos in der Tötung, die wir persönlich entgegen nehmen durften. Wir haben jetzt Helga angefragt, nicht nur 2 Galgos rauszuholen, sondern wenn möglich 3 Galgos. Heute ist Feiertag in Spanien, wir erwarten Morgen mehr Informationen!

Ebenfalls ein ganz herzliches Dankeschön an Janine Kocher und Galgos Grey and more, sie haben für unsere Auktion 3 wunderschöne Decken und ein tolles Windlicht gespendet. Es hat mich sehr gefreut, die Organisation Galgos Grey and more endlich zu treffen, mit dem Präsidenten Hartmut Benzing und seinen fleissigen Helferinnen!

Dass ich auch noch Andrea Schmitt getroffen habe, war wirklich sehr nett! Wir möchten uns bei ihr für die gespendeten Hundemäntel ganz herzlich bedanken. Im Winter brauchen unsere Hunde ja wieder warme Mäntel.

Wir haben so viele liebe Menschen getroffen, Adoptanten von überall aus Deutschland haben sich in Donaueschingen eingetroffen. Auch Justo mit Geraldine, Ares mit Martina, Silvia Streit mit Thais, Sue-Ann mit Shila und Happy, Silvia W. eine immer wiederkehrende Spenderin, Barbara unsere Pflegestelle in Deutschland, Jacqueline mit Conchita und auch Irmgard und Hans waren da. Es war sehr schade, dass ich Marion S. mit Sugar bei all den Leuten nicht gefunden habe.

Aber nächstes Jahr bestimmt! Vielleicht machen wir dann einen Stand, dann wissen alle wo wir uns treffen!

Wir bedanken uns herzlich für die schönen Momente mit Euch, es war sehr emotional.

Grüsse Euch alle ganz lieb und bis bald
Brigitte und das Galgo Espanol Swiss Team