20.06.2016

Na, wer haben wir denn da? So eine Langnase, um die wir so gebangt und gehofft haben? Ja, unser Amor! Mein Gott wie wir uns immer wieder freuen, ihn zu sehen. Heute war Amor mit seiner Pflegemama und Kris in der Klinik. Es geht ihm bedeutend besser und ist so ein lieber aufgewecktes Kerlchen. Amor kann jetzt gegen die LM behandelt werden. Mit Allopurinol in der richtigen Dossierung und mit selbstzubereitetem Futter. Protein-und Purinreduziert, zudem ein Vitamin B Komplex. Wir sind so froh, dass Amor bei unserer LM-Spezialistin ist.
Amor, wir freuen uns so sehr Dich zu sehen!! Thanks a lot to the fosterfamily and Kris, for loving him so much!