03.06.2016

 

Wir schaffen es nicht einen Text zu schreiben über Amor, was alles passiert ist und wie wir uns fühlen und hoffen. Amor wurde heute notfallmässig in die Uni Clinica von Madrid gebracht, damit er dort umgeben von mehreren Spezialisten behandelt werden kann. Sein Krankheitsverlauf ist komplex und braucht spezielles Wissen. Er atmet selbständig, doch der Sauerstoff hilft ihm. Amor kämpft um sein Leben und wir versuchen ihn bestmöglich zu helfen. Danke an alle Volounteers die ihn besuchen und für ihn kämpfen. Es liegt nicht mehr in unseren Händen.... Danke an die Uni Klinik, dass sie Amor sofort aufgenommen haben und ihm sofort die notwendige Behandlung zukommen lassen. Sie versuchen wirklich alles.

 

02.06.2016

Gestern besuchte unsere Mitarbeiterin Amor in der Klinik. Die Schmerzen konnten gelindert werden. (Bei akuter LM können starke Gelenkschmerzen auftreten.) Da er jedoch nicht genügend isst, können wir Amor zur Zeit nicht mit Milteforan behandeln, sondern müssen Glucamine spritzen. Dies ist für den Körper extrem belastend. Wir hoffen so sehr, dass er genug Kraft und Wille hat, diese Behandlung zu überstehen.
Ein herzliches Dankeschön an unsere Mitarbeiterinnen, dass sie Amor besuchen um ihm zu zeigen, dass es sich lohnt zu kämpfen.
Auch ein grosses Danke an Ute, Du erklärst mir immer mit viel Geduld die komplexen Zusammenhänge der LM und die Wirkung der Medikamente, damit es für mich verständlich wird. Wir sind extrem dankbar für Deine Ratschläge und für das enorme Fachwissen der LM.

31.05.2016

 

 

Und noch eine wunderbare Nachricht. Saphira ist reserviert für Adoption in Deutschland.
Dirk und Peter haben sich entschlossen, für unsere Galga Debby noch eine Spielgefährtin zu adoptieren. Ist das nicht einfach toll?

Dirk und Peter werden in den nächsten Wochen nach Madrid reisen und Saphira abholen. Wir freuen uns sehr, dass nun auch Saphira ins Paradis einziehen darf.

31.05.2016

Was für schöne Nachrichten für Pirata! Er wurde in Spanien adoptiert und darf nun mit seinem Herrchen das Leben geniessen. Wir wünschen Dir alles Liebe Pirata, mach's guet!

30.05.2016

Amor ist bei Jose angekommen. (Habe noch kein Foto). Er wurde sofort an die Infusion angeschlossen, da er immer noch sehr schwach ist. Heute wird noch ein Bluttest und Urintest gemacht. Er muss sicher noch ein paar Tage in der Klinik bleiben. Doch nachher hat er bereits eine Pflegefamilie in Spanien. Wir hoffen, dass die Werte einigermassen gut sind und er nicht allzulange in der Klinik bleiben muss. Hoffe auf baldige Nachricht.

30.05.2016

Kris ist nach Sevilla gefahren um Leica, Nandi und Lady abzuholen. Nandi wir sind sehr froh, dass Du nie mehr ein Stachelhalsband tragen musst. Denkt ihr auch, dass er lacht???


Fahrt vorsichtig, wir freuen uns auf Euch!