Galga Nora geb. 06/2014

 

23.04.2017

 

Nora  war mit aufgerisssener Seite in einer Madrider Perrera gelandet. Sie ist seit dem 23.12. auf einer Pflegestelle in Spanien.Nora (*2013) war mit aufgerisssener Seite in einer Madrider Perrera gelandet. Sie ist seit dem 23.12. auf einer Pflegestelle in Spanien.

MMK: Leishmaniose, Ehrlichiose und Herzwürmer negativ getestet, Babesiose positiv (behandelt).

 

 

Diese Bilder hatten wir von der Perrera Madrid erhalten, mit der Anfrage, ob wir helfen könnten. Obwohl wir schon so viele Hunde in Pflegefamilien und im Tierheim haben, konnten wir die verletzte Galga nicht dort lassen. (Die anderen angefragten Orgas konnten sie leider nicht aufnehmen). Woher diese riesengrosse Wunde kommt, wissen wir nicht.
Nora ist am 23.12. abgeholt worden und in eine Pflegefamilie in Spanien gezogen. Nora braucht tägliche Kuren und einen speziellen Verband. Wir denken, dass die Wunde recht lange braucht, bis sie sich schliesst😔 Aber die Pflegefamilie berichtet, dass Nora eine ganz liebe Patientin ist