Galga Nova geb.

 

 

16.10.2017

 

Inzwischen wurden bei Nova weitergehende Untersuchungen durchgeführt. Dabei wurde bestätigt, dass Darmschlingen sowie ein Teil der Leber ins Perikard vorgefallen sind (s. Röntgenaufnahmen). Das EKG wurde trotz allem für unauffällig befunden und Novas Allgemeinzustand sei den Umständen entsprechend gut, hieß es.
Nova steht also wie befürchtet eine große und schwere Operation bevor. Die Operation ist risikoreich, da sowohl der Thorax und das P...erikard als auch das Abdomen geöffnet werden müssen. Einen OP Termin haben wir noch nicht, denn die OP ist zeitaufwändig und soll an einem Tag stattfinden, an dem sonst keine OPs geplant sind. Die Kosten werden entsprechend hoch sein, vorerst wurden 900 Euro veranschlagt; die Rechnung für die bisherigen Untersuchungen haben wir noch gar nicht bekommen Falls uns jemand bei den auflaufenden Kosten helfen möchte – wir sind für jede noch so kleine Unterstützung dankbar! Das Allerwichtigste ist jetzt aber, dass Nova die Operation übersteht und wieder ganz gesund wird.

 

 

 

06.05.2017

 

Da in den letzten Wochen doch einige unserer Schützlinge ein Zuhause gefunden haben, können wir endlich wieder versuchen, anderen hilfebedürftigen Hunden den Start in ein neues Leben zu ermöglichen. Eine von ihnen ist Nova; sie kommt aus einer Perrera in Madrid. Wie man auf den Fotos sieht, ist sie mit Bisswunden übersät. Sie hat zudem panische Angst vor Menschen. Zurzeit befindet sie sich im Haus einer unserer spanischen Mitarbeiterinnen, damit sie sich erholen kann.

 

 

 

Weitere Infos folgen, sobald wir mehr wissen!